Menü

Fremdsprachenkorrespondent Ausbildung, Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung

Fremdsprachenkorrespondentin

Die Fremdsprachenkorrespondentin und der Fremdsprachenkorrespondent bearbeiten in export- und/oder importorientierten Handels- oder Produktionsunternehmen kaufmännische Geschäftsvorfälle, die sich aus den Auslandskontakten eines Unternehmens ergeben.

Sie sind vor allem in der Sachbearbeitung und im Sekretariat tätig. Sie bearbeiten die fremdsprachige Korrespondenz, übersetzen Unterlagen und erfüllen Dolmetscheraufgaben. Zudem bereiten Sie Daten für das mittlere Management auf und übernehmen Organisationsaufgaben, z.B. die Vorbereitung von Tagungen, von Dienstreisen, die Betreuung ausländischer Gäste. Zu ihren Aufgaben gehört auch das Erstellen von Firmenpräsentationen auf internationalen Messen und Fachtagungen.

Für die Lösung dieser anspruchsvollen Aufgaben erwerben Sie mit der schulischen Ausbildung an unserer staatlich anerkannten Campus Berufsfachschule Berlin sowohl die erforderliche Sprachkompetenz in Englisch, Spanisch, Französisch und Russisch als auch das erforderliche betriebswirtschaftliche und informationstechnische Know-how.

Beginnen Sie eine Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin bei Campus Berlin!

Quelle: Berufenet

Arbeitsmarktperspektiven

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Interessen

Nächste Starttermine zur Ausbildung als Kaufmännische Assistentin / Kaufmännischer Assistent bei Campus Berlin:

Kaufmännische Assistentin / Kaufmännischer Assistent - Fachrichtung Fremdsprachen (staatl. geprüft) (Berufsausbildung)

Berufsausbildung
Beginn: 05.09.2016 2016-09-04T22:00:00Z
Dauer: 2 Jahre inkl. eines mehrwöchigen betrieblichen Praktikums als Bestandteil der Ausbildung
Durchführung: Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten Germany Berlin 10829 Geneststraße 5 Kaufmaennische-Assistentin-Kaufmaennischer-Assistent-Fachrichtung-Fremdsprachen-staatl-geprueft.133+M55efecf9660.0.html
 
weitersagen nach oben zurück