Menü

Zwei Jahre Berufsausbildung

Ines Szal, Absolventin der zweijährigen kaufmännischen Berufsausbildung in der Fachrichtung Betriebswirtschaft.

Am Anfang hieß es, halten Sie sich ran, die zwei Jahre vergehen wie im Fluge. Jeder der neuen nervösen Schüler im Raum dachte sich, was für ein abgedroschener Satz.

Zwei Jahre später sitzen wir in einem Café und sagen genau das Gleiche.

Wir haben in den zwei Jahren soviel Wissen mitbekommen, dass wir gar nicht wissen, wohin damit.

Einige studieren, andere gehen einem Beruf nach. Aber ohne das Wissen und die Fähigkeiten, die wir in der Ausbildung von den Lehrern mitbekommen haben, wären diese Wege so nicht möglich.

Ein schöner Nebeneffekt war nicht nur, dass wir als Klasse gut fungiert haben, sondern auch, dass wir mit den Lehrern lachen, reden und uns bei Ihnen beschweren konnten. Man sollte aber nicht denken, dass wir nur Spaß hatten! Am Ende mussten wir auch Prüfungen ablegen.

Am Ende können wir sagen, dass wir froh sind, die Ausbildung gemacht zu haben. Wir haben sehr viel Wissen auf sehr angenehme Weise vermittelt bekommen.

Danke an die Lehrer, die uns auf Trab gehalten haben.

 

weitersagen nach oben zurück