Pflegehelfer Ausbildung - Pflegebasiskurs

Nutzen Sie Ihre Chance in der Pflege

Ohne lange Ausbildungszeit haben Sie als Pflegehelfer auf lange Sicht einen krisensicheren Arbeitsplatz und auch eine hohe Beschäftigungsmöglichkeit – Sie werden gesucht.

Jetzt bewerben mit Lebenslauf und Anschreiben

Unsere nächsten Starttermine

Sie wollen einen sicheren Job?

Wussten Sie dass im Bereich der Pflege in den letzten Jahren sechsmal so viele Menschen eingestellt wurden wie in der übrigen Wirtschaft?

In Zukunft wird die Nachfrage Pflegekräften noch zunehmen, denn das Lebensalter der Bevölkerung steigt weiter an und die Zahl der pflegebedürftigenMenschen wird sich somit weiter erhöhen. Sie erwarten beste Berufsaussichten und sichere Arbeitsplätze!

In 200 Stunden zur gesuchten Arbeitskraft

Wie lange dauert der Kurs?

In 200 Stunden werden Sie vom 05.04. - 06.06.2018 zum Pflegehelfer ausgebildet.

Wer kann daran teilnehmen?

Der Pflegebasiskurs richtet sich an Interessierte, die schon in der Pflege tätig sind oder in die Pflege einsteigen möchten

Wo können Sie als Pflegehelfer arbeiten?

Mit dieser Basisqualifikation können Sie in einem ambulanten Pflegedienst, in einer stationären Altenpflegeeinrichtung, in einem sozialen Betreuungs- und Besuchsdienst oder im Bereich der Nachbarschaftshilfe arbeiten. Auch für die Pflege von Angehörigen bildet die Ausbildung eine solide Grundlage.

Inhalte der Ausbildung

Welche Inhalte werden vermittelt?

Der Pflegebasiskurs vermittelt das Grundwissen in Theorie und Praxis, um als Pflegeassistent*in zu arbeiten.

  • Verständnis von Alter, Gesundheit, Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
  • Fördernde Prozesspflege in verschiedenen Lebenssituationen entsprechend den Aktivitäten, Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens (ABEDL) nach dem Pflegemodell von Prof. Monika Krohwinkel.
  • Dokumentation und Pflegeprozess
  • Hygiene, Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Erste Hilfe Maßnahmen
  • Herz-Kreislauf und Vitalzeichenmessung
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme in unterschiedlichen Situationen
  • Unterstützung bei der Körperpflege in unterschiedlichen Situationen
  • Unterstützung bei Bewegung und Transfer
  • Unterstützung bei der Blasen- und Darmentleerung, Inkontinenzmaterial
  • Prophylaxen in der Pflege
  • Besondere Aspekte: Intimsphäre, Scham und Ekel, Gewalt in der Pflege
  • Erkrankungen (z.B. Parkinson-Syndrom, Demenz)
  • Begleitung und Betreuung von Menschen in der letzten Lebensphase
  • Delegation/Haftung

 

Ort der Ausbildung

Wo findet der Pflegebasiskurs statt?

Campus Berufsbildung
Alboinstr. 38-42
12103 Berlin

Ansprechpartner:

Viola Lauer - 030/21300900 - info@campus-akademie.berlin