Kaufmännische Assistenten - Informationsverarbeitung

Lust auf eine Herausforderung?

In der Informationsverarbeitung werden technische mit kaufmännischen Themenbereiche kombiniert. 

Klingt interessant?

Jetzt bewerben! 

Campus TV

Kaufmännische Assistenten Fachrichtung Informationsverarbeitung

Ein kleiner Einblick in die kaufmännisch-technische Ausbildung.

Ausbildung im Bereich Informationsverarbeitung

Die Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten im Bereich Informationsverarbeitung ist sehr komplex und vereint zwei Bereich: die technische Ausbildung und die kaufmännische Ausbildung.

So übernehmen sie im späteren Berufsleben betriebswirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben, unterstützen aber auch Fachinformatiker bezüglich Systemanalysen und Software-Einführung.

Welche Tätigkeiten erledigt dieser kaufmännische Assistent im Unternehmen?

Wenn ein neues Programm benötigt wird, schauen sie sich erst einmal auf dem Softwaremarkt nach schon bestehenden Lösungen um. Mit dem technischen Know-how können sie genau beurteilen, welches der Programme für das Unternehmen in Frage kommt. Haben sie einige Möglichkeiten ausgewählt, werden Angebote zu Preisen eingeholt und anschließend mit den Kollegen entschieden, welche Software gekauft und auf die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst wird.

Anschließend installieren sie Programme und Betriebssysteme auf Computern und beheben entstehende Fehler. Sie sind ein wichtiger Ansprechpartner, wenn Kollegen Probleme mit ihrem Computer haben.

Bewerbung kaufmännische Ausbildung - Informationsverarbeitung 

Ablauf der Ausbildung

Wir legen Wert auf einen praxisnahen Unterricht – d.h., theoretischen Kenntnisse werden vermittelt, darüber hinaus werden Sie konkret auf die unterschiedlichen praktischen Aufgaben in Ihrem späteren Berufsfeld vorbereitet.

Hierbei handelt es sich um eine komplexe Ausbildung. So werden kaufmännische Aufgabenbereiche mit technischen Tätigkeitsfeldern kombiniert. Während der Ausbildung bei Campus Berlin erlernen Sie die erforderliche Sprachkompetenz in Englisch, den versierten Umgang mit moderner Branchensoftware (SAP, DATEV, Lexware) als auch das betriebswirtschaftliche und informationstechnische Know-how. Sie lernen berufstypische Situationen kennen, Sie planen im Team verschiedene Projekte.

Nach den Abschlussprüfungen absolvieren Sie ein mehrwöchiges Praktikum im Unternehmen, um Ihre erlernten Kenntnisse praktisch anzuwenden. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem passenden Praktikumsbetrieb und helfen Ihnen bei den Bewerbungen.
Wichtig! Sie bekommen den Berufsabschluss nur, wenn Sie ein Praktikum absolviert haben.

Natürlich unterstützt Campus Berlin Sie auch bei den Prüfungsvorbereitungen. Wir wollen, genauso wie Sie, dass Sie Ihren Berufsabschluss erlangen.

Nach der Ausbildung finden Sie Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, sei es in der IT- und Telekommunikationsbranche, aber auch in der öffentlichen Verwaltung.

Ort der Ausbildung

Campus Berufsbildung e.V

Friedrichstraße 231
10969 Berlin

zur Karte
Standort Friedrichstraße

Telefon: 030 2593 1877

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Als kaufmännische Assistentin / kaufmännischer Assistent im Bereich Informationsverarbeitung sind Ihre Aufgaben vielseitig und abwechslungsreich.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Sie in nahezu allen Branchen: in der IT- und Telekommunikationsbranche, im Banken- und Versicherungsgewerbe, in allen Zweigen der Industrie, im Handel oder auch in der öffentlichen Verwaltung.

Ihre Haupteinsatzgebiete liegen im Einkauf und Verkauf, Marketing und Vertrieb, sowie in der Verwaltung, Organisation und dem Rechnungswesen.

 

Kaufmännische Assistenten im Bereich Informationsverarbeitung...

  • Konfigurieren Hardware
  • Einführen und Anpassen von Anwender-Software
  • DV-gestütztes Organisieren betrieblicher Tätigkeiten unter Einsatz von Standard- und Branchensoftware
  • Bereiten  den Einsatz von Datenverarbeitungssystemen zur Beschaffung und Aufbereitung von Daten vor
  • Erlernen Grundlagen des Wirtschaftens und den Unternehmensaufbau
  • Gestalten den Jahresabschluss sowie die Kosten- und Leistungsrechnung

Häufig gestellte Fragen

Wer kann kaufmännische Assistentin / kaufmännische Assistent werden?

Um die Ausbildung bei Campus Berlin beginnen zu können, benötigen Sie mindestens den mittleren Schulabschluss / Realschulabschluss. Dazu sollten Sie eine Neigung zu kaufmännischen Tätigkeiten haben sowie ein technisches Verständnis mitbringen.

 

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet am Standort Friedrichstraße statt:

Campus Berufsbildung e.V. // Friedrichstraße 231 // 10969 Berlin

 

Wie hoch ist das monatliche Schulgeld?

Das monatliche Schulgeld beträgt 190,00€.

 

Wie kann ich finanziell unterstützt werden?

Finanzielle Unterstützung erhalten Sie in Form von Schüler-BAföG (muss nicht zurückgezahlt werden), eines Bildungskredites (zeitlich befristeter, zinsgünstiger Kredit) oder durch ein Ausbildungsstipendium.

 

Muss ich mir einen Praktikumsplatz selbst suchen oder wird dieser von der Schule gestellt?

Sie können sich Ihren Praktikumsplatz selbst suchen. Gerne unterstützen wir Sie dabei. In jedem Fall wird dafür gesorgt, dass Sie ein Praktikum absolvieren.

 

Wie kann ich mich bewerben?

Gern können Sie sich online bei uns bewerben oder Sie vereinbaren einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch unter 030 25931877. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere nächsten Starttermine

Beginn:
27.08.2018
Dauer:
24 Monate
Ort:
Berufsfachschule - kaufmännische Assistenten

Warum Sie bei uns eine Ausbildung machen sollten:

Modularer Unterricht
Unterricht ist in Module aufgeteilt - jede Woche ein anderes Fach. So steht der Fokus auf einen Bereich im Vordergrund.


Zusatzqualifikationen
Datev, Lexware, SAP, ECDL


Lehrer mit Leidenschaft
Unsere Lehrer üben ihren Job mit Leidenschaft aus, sind Kenner ihres Fachs und gehen auf die Schülerinnen und Schüler gezielt ein.


99% Besteherquote, 58% in Arbeit
Das Konzept unseres Unterrichts beweist jährlich, dass Bildung Spaß macht und das zeigt sich in den Abschlüssen wieder.


Keine Unterrichtsausfälle
Sollte ein Lehrer erkranken, erlaubt das Unterrichtssystem den Tausch von Modulen.

 

 

Wollen Sie sich detailliert über unserer Unterrichtsmethodik informieren?

Unser Schulprogramm