Sport- und Fitnesskauffrau / Sport- und Fitnesskaufmann

Die sportliche Ausbildung bei Campus Berlin

Die schulische Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau / zum Sport- und Fitnesskaufmann bei Campus Berlin dauert 3 Jahre und beinhaltet ein 18-monatiges Praktikum in einem Unternehmen und die Trainer B-Lizenz.

Unser Ziel ist Ihr Ziel - Ihr IHK-Abschluss! 

Jetzt bewerben! 

Campus TV

Erfahrungsbericht eines Sport- und Fitnesskaufmannes

Wie läuft eigentlich die Ausbildung bei Campus Berlin ab?

Unser angehender Sport- und Fitnesskaufmann Luis berichtet über seine Erfahrungen bei uns und über sein Praktikum bei Fitness First. 

Ausbildung im Bereich Sport und Fitness

Sport und Fitness sind Ihre Leidenschaft? Ihnen liegt der Umgang mit Kunden, Sie verstehen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Sie können Menschen motivieren? Sie suchen eine Ausbildung, die Ihnen vielfältige Möglichkeiten im Sport- und Fitnessbereich bietet?

Dann starten Sie erfolgreich ins Berufsleben – mit einer Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau bzw. zum Sport- und Fitnesskaufmann (IHK) inkl. Zusatzausbildung als Fitness-Trainer mit B- Lizenz.

Bewerben Sie sich jetzt!

Immer mehr Menschen begeistern sich für Sport. Als Sport- und Fitnesskauffrau / Sport- und Fitnesskaufmann gehören Sie zu den gefragten Fachkräften in dieser Branche und haben vielfältige Jobchancen. Egal ob Fitnessstudio, Sportverein, Sportveranstalter oder Gesundheitszentrum, nach der Ausbildung haben Sie die Wahl.

Ziel der Ausbildung bei Campus Berlin ist der staatlich anerkannte Abschluss der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK Berlin) als Sport- und Fitnesskauffrau oder Sport- und Fitnesskaufmann.

Ablauf der Ausbildung

Während der Ausbildung bei Campus Berlin lernen Sie die verschiedenen kaufmännischen Bereiche kennen und eignen Sich ein umfangreiches Fachwissen über den Sport- und Fitnessbereich wie z.B. die Funktionen des Körpers, Muskelaufbau und Stoffwechsel an. Außerdem erlangen Sie bei uns die Fitness B-Trainer Lizenz!

Am Anfang Ihrer Ausbildung bei Campus Berlin eignen Sie Sich Ihr theoretisches Wissen hier bei uns in der Schule an. Danach machen Sie ein 18-monatiges Praktikum im Unternehmen um Ihr Erlerntes anzuwenden und Ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Am Ende des Praktikums bereiten wir Sie intensiv auf Ihre IHK-Prüfung vor.
Wir wollen, genauso wie Sie, dass Sie den IHK-Abschluss zur Sport- und Fitnesskauffrau / zum Sport- und Fitnesskaufmann erlangen.

Nach der Ausbildung könne Sie sich den Herausforderungen in der Sport- und Fitnessbranche sicher stellen! 

Ort der Ausbildung

Campus Health Service GmbH 

Wilmersdorfer Straße 126/127
10627 Berlin

zur Karte
Standort Charlottenburg

Telefon: 030 42082790-0

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Die Arbeit in der Sport- und Fitnessbranche ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Sport- und Fitnesskaufleute verwalten und organisieren u.a. Fitnessstudios, Sportvereine oder Gesundheitszentren.

 

Sport- und Fitnesskaufleute...

  • Informieren, beraten und betreuen Mitglieder, Kunden und Interessenten
  • Erstellen Trainingspläne und geben Kurse
  • Sind für die Mitgliederverwaltung und Akquise tätig
  • Übernehmen Aufgaben im Controlling, im Marketing und im Bereich Personal
  • Planen sportliche Veranstaltungen

 

Aber auch Gesundheit und Prävention spielen eine wichtige Rolle: Fitnesskaufleute informieren über Maßnahmen und Angebote und motivieren zu einer gesunden Lebensweise.

Sport- und Fitnesskaufleute sind sportliche Organisationstalente und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Sie können in Fitnesscenter, Gesundheits- und Wellnesszentren, Sportvereinen sowie in Schwimmbädern, Stadien und vielen weiteren sportlichen Freizeiteinrichtungen arbeiten. 

Häufig gestellte Fragen

Wer kann Sport- und Fitnesskauffrau / Fitnesskaufmann werden? 

Um die Ausbildung bei Campus Berlin beginnen zu können, benötigen Sie mindestens die Berufsbildungsreife; wünschenswert ist ein Mittlerer Schulabschluss (MSA) oder Abitur.  

Vor allem ist aber wichtig, dass Sie Spaß an den Aufgaben und Herausforderungen im Sport- und Fitnessbereich haben. Auch sollten Sie eine kunden- und serviceorientierte Einstellung haben, um auf Kundenanliegen angemessen zu reagieren. 

 

Wo findet die Ausbildung statt? 

Die Ausbildung findet am Standort Charlottenburg statt: 

Campus Health Service GmbH // Wilmersdorfer Straße 126/127 // 10627 Berlin 
Ergänzungsschule nach § 102 Schulgesetz für das Land Berlin

 

Wie hoch ist das monatliche Schulgeld? 

Gut zu wissen: Die Kosten für die Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau bzw. zum Sport- und Fitnesskaufmann bei Campus Berlin sind niedrig. In dem Schulgeld sind sämtliche Lehrmaterialien enthalten. 

Für die Zahlung der Schulgebühren bieten wir Ihnen zwei verschiedene Zahlungsmodelle an. Genaueres dazu erklären wir Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch hier bei uns! 

Eine BAföG-Förderung ist bei beiden Zahlungsmodellen möglich!

 

Wie kann ich finanziell unterstützt werden? 

Finanzielle Unterstützung erhalten Sie z.B. in Form von Schüler-BAföG (muss nicht zurückgezahlt werden) oder eines Bildungskredites (zeitlich befristeter, zinsgünstiger Kredit).

 

Muss ich mir einen Praktikumsplatz selbst suchen oder wird dieser von der Schule gestellt? 

Sie können sich Ihren Praktikumsplatz selbst suchen. Gerne unterstützen wir Sie dabei. In jedem Fall wird dafür gesorgt, dass Sie ein Praktikum absolvieren. 

 

Wie kann ich mich bewerben? 

Gern können Sie sich online bei uns bewerben oder Sie vereinbaren einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch unter 030 420827900. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere nächsten Starttermine

Beginn:
01.03.2018
Dauer:
36 Monate inkl. eines mehrwöchigen betrieblichen Praktikums als Bestandteil der Ausbildung
Ort:
Campus Health Service GmbH - Charlottenburg

Termine

Suchen Sie eine Umschulung, bei der Sie Lernen und Familie miteinander vereinbaren können?

Dann haben wir das Richtige für Sie!

mehr

Am 24. und 25. November sind wir wieder bei der Messe JOBMEDI dabei!

mehr

Aktuelles

Sinnvoller Tablet-Einsatz und lnfrastrukturmanagement in Schulen.

mehr

Der interkulturelle Kalender 2018 von Campus Berlin

mehr