Bildungsart: Schulabschluss am Campus Berlin

Junge Menschen, die ohne Abschlusszeugnis einer Schule einen Ausbildungsplatz suchen, haben es in der Regel schwer. Sie können ihre Qualifikationen nicht nachweisen und der Arbeitgeber bietet ihnen keine Ausbildung sondern im besten Fall eine Hilfstätigkeit an. Damit gestaltet sich die berufliche Karriere von Beginn an schwierig. Aber kann man den Schulabschluss nachholen? Ja, man kann!

Der Schulabschluss als Startschuss fürs Berufsleben

Mit dem Schulabschluss in der Tasche starten Sie ins Berufsleben. Oder auch ins Studium. Am Campus Berlin stehen Ihnen für ihren ganz persönlichen Karriereweg alle Türen offen.

Ihre Möglichkeiten

Im Rahmen der IBA (Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung) können Sie bei uns

– den BBR (Hauptschulabschluss)

– den eBBR (erweiterter Hauptschulabschluss) und

– den MSA (mittlerer Schulabschluss, Realschulabschluss)

erwerben.

Abitur und Fachhochschulreife

Haben Sie bereits eine Ausbildung und den MSA, können Sie innerhalb eines Jahres die Fachhochschulreife erlangen.
Und wenn Sie den MSA mit dem so genannten “Q-Vermerk” (Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe) haben,
können Sie bei uns ihr Abitur im wirtschaftlichen Bereich ablegen. Damit haben Sie die Möglichkeit, an jeder Universität oder Fachhochschule zu studieren.

Möchten Sie ihren Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg nachholen, so gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten durch Schüler-BAföG oder ein Ausbildungsstipendium.

Sie merken  – alle Türen stehen Ihnen offen.

Wir beraten Sie gern!

Nutzen Sie ihre Chance und starten Sie mit einem Abschlusszeugnis in ein aufregendes Berufsleben.

    * Hiermit bestätige ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich durch das Absenden des Formular damit einverstanden.