13. Mai 2024

Harriet Bruce-Annan von African Angel e. V. zu Besuch bei Campus Berlin – Eine Geschichte der Hoffnung und Unterstützung

In einer Welt, die oft von Herausforderungen und Ungerechtigkeiten geprägt ist, gibt es Organisationen wie den African Angel e. V., die mit ihrer Arbeit Lichtblicke in das Leben bedürftiger Kinder bringen. Die Geschichte dieses Vereins ist eine Geschichte der Hoffnung und der unermüdlichen Unterstützung, die von Menschen wie Harriet Bruce-Annan, der Gründerin des Vereins, geprägt ist.

Wir von Campus Berlin hatten das Privileg, Harriet Bruce-Annan bei uns begrüßen zu dürfen und von ihrem inspirierenden Projekt zu hören, das sich für die Kinder im Slum von Accra, Ghana, einsetzt. Ihre Erzählungen über die Anfänge des Vereins und deren Arbeit berührten uns zutiefst.

Harriet Bruce-Annan von African Angel zu Besuch bei Campus Berlin

Nach dem Vortrag entwickelten unsere angehenden Kaufleute für Büromanagement ein kreatives Social Media Konzept und präsentierten es der Vereinsgründerin persönlich. Sie dachten sorgfältig darüber nach, wie die Botschaft des Vereins am besten nach außen kommuniziert werden könnte, um Unterstützung zu gewinnen und die Bekanntheit zu steigern.

Schülerin von Campus Berlin hält Vortrag über eine mögliche Social Media Kampagne für den African Angel e. V.

Die Begeisterung für das Projekt war so groß, dass einige unserer Auszubildenden sogar Interesse zeigten, sich direkt vor Ort in Ghana zu engagieren. Obwohl es derzeit kein spezielles Programm für solche Einsätze gibt, prüfen wir von Campus Berlin die Möglichkeit, unseren Auszubildenden zukünftig einen solchen Aufenthalt zu ermöglichen. Die Idee, direkt an der Seite von Harriet und ihrem Team in Ghana zu arbeiten, begeistert uns.

Seit 2004 bietet das African Angel Cottage bedürftigen Kindern im Slum nicht nur eine Unterkunft, sondern auch die Möglichkeit auf eine Schulbildung und Unterstützung während ihrer Ausbildung oder ihres Studiums. Harriet Bruce-Annan wurde für ihren außergewöhnlichen Einsatz sogar mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, was ihre unermüdliche Arbeit und Hingabe würdigt.

Für all jene, die sich näher über die Arbeit des African Angel e. V. informieren möchten oder die Möglichkeit haben, das Projekt durch eine Spende zu unterstützen, empfehlen wir einen Besuch auf ihrer Website african-angel.de. Jeder Beitrag, sei er groß oder klein, kann einen großen Unterschied im Leben dieser Kinder machen.

Die Geschichte von African Angel ist nicht nur eine Geschichte des Engagements und der Fürsorge, sondern auch eine Erinnerung daran, dass wir alle einen Beitrag leisten können, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Zusammen stark: Schulsozialarbeit für Erfolg und Gemeinschaft bei Campus Berlin in der Friedrichstraße

Private und schulische Probleme können die Leistungen von Schüler*innen beeinträchtigen …

Tag der offenen Tür am Campus Südkreuz

So war der Tag. Ein Rückblick mit Bildern. Kennenlernen und Wiedersehen. Die Vielfalt unserer Ausbildungen bei Campus am Südkreuz.

Auslandspraktikum in Cork, Irland

Zwei Teilnehmerinnen der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement verbrachten ein Praktikum als Teil ihrer Ausbildung in Cork, Irland.