15. April 2021

Ausbildung im Büro: Alles andere als langweilig

Spaß im Büro

Sie möchten gerne eine Ausbildung im Büro beginnen aber wissen nicht, in welche Richtung die Ausbildung gehen soll? Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die verschiedenen Möglichkeiten für einen spannenden Beruf im Büro.

Die wichtigsten Branchen mit Ausbildungen im Büro

Ausbildungen im Büro sind nach wie vor in Deutschland sehr beliebt. Sie zielen in der Regel auf kaufmännische Berufe ab. Die Möglichkeiten in diesem Berufsbild sind sehr vielfältig. Die gängigsten Branchen sind:

  • Handel
  • Versicherungen & Finanzen
  • Logistik
  • Tourismus
  • Immobilien
  • Beratungsdienstleistungen
  • Technik & IT

 

Welche Ausbildungsberufe im Büro gibt es?

Die Auswahl an kaufmännischen Ausbildungen ist groß. Wer sich für die verschiedenen Aufgaben rund um die Verwaltung und Organisation eines Büros interessiert, kann als Kaufmann bzw. Kauffrau im Büromanagement den passenden Beruf finden. Bürokaufleute sind in fast allen Branchen tätig und betreuen meist das Sekretariat innerhalb verschiedener Abteilungen.

Als Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandel arbeiten Sie für ein Handelsunternehmen. Dabei sind Sie zuständig für die Planung, den Einkauf und Verkauf von Waren und stellen sicher, dass diese zum Beispiel rechtzeitig geliefert werden. Hier sind gute Kommunikation und Verhandlungsgeschick gefragt.

Das Berufsbild Industriekaufmann/Industriekauffrau setzt oft ein technisches Verständnis voraus. Industriekaufleute müssen sich mit den Produkten, die ihr Unternehmen verkauft, gut auskennen. Die Aufgaben beinhalten die Planung von Material und Personal, die Betreuung von Kunden und die effektive Organisation von Produktionsabläufen.

Auch für technisch affine Personen gibt es die passende Ausbildung im Büro.

Welche technischen Berufe können Sie im Büro erlernen?

Die folgenden Beispiele beinhalten eine Auswahl an kaufmännischen Ausbildungsberufen, die einen technischen Schwerpunkt besitzen. Als Technischer Systemplaner/Technische Systemplanerin arbeiten Sie mit verschiedenen Zeichenprogrammen. Sie fertigen technische Grafiken und dreidimensionale Skizzen für Kunden an. Zudem wirken Sie kreativ bei der Planung und Konstruktion von neuen Produkten Ihres Betriebes mit.

Jedes Unternehmen benötigt funktionierende IT-Systeme. Hier kommen Berufe als Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen ins Spiel. Sie stellen sicher, dass Computer und Programme der Mitarbeiter einwandfrei laufen. Während der Ausbildung lernen Sie die verschiedenen Programmiersprachen kennen. Zudem erfahren Sie alles über IT-Infrastrukturen und die Einrichtung von Hardware und Software. Weitere Aufgaben bestehen in der Einrichtung von Netzwerken und dem Support nach Kunden- und Mitarbeiterwünschen, die sehr häufig mit Ticketsystemen ablaufen.

Neben dem Fachinformatiker bzw. der Fachinformatikerin gibt es noch die Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für IT-System-Management. Dabei fungieren Sie als Anlaufstelle für sämtliche IT-Produkte. Im Beruf als Kaufmann/Kauffrau sind sie Spezialist für den Vertrieb von IT-Dienstleistungen. Kaufleute für IT-System-Management sind außerdem für die Verwaltung und Lösung bei technischen Problemen zuständig.

Eine Ausbildung im Büro bei Campus Berufsbildung

Wenn Sie eine kaufmännische Lehre anstreben, dann überzeugt Campus Berufsbildung mit seiner Auswahl an vielfältigen kaufmännischen Berufen. Sie können bei Campus Berlin folgende Ausbildungen im Büro absolvieren:

 

Mit einer staatlich anerkannten Ausbildung haben Sie gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Circa 80 Prozent der Absolventen finden direkt nach Abschluss eine Anstellung.

Jede Berufsausbildung beinhaltet Teile einer betrieblichen und  schulischen Ausbildung. Durch ein vorgesehenes Praktikum am Ende der Ausbildung lernen Sie die Arbeitswelt aus nächster Nähe kennen. Die Übernahmechancen sind dank der praxisnahen Ausbildungsgestaltung erfahrungsgemäß sehr hoch.

Die modernen Bildungstechnologien sind ein weiterer Pluspunkt. Dazu zählen digitale Lernplattformen, wie Moodle oder der Einsatz von Laptops und Tablets. Wer noch den Diaprojektor aus der Schule sucht, findet bei Campus Berlin nur die neueste digitale Technik. In modernen Bildungsräumen arbeiten Sie mitten im Zentrum von Berlin praxisorientiert und nach aktuellen Standards. Mit dem einzigartigen Modulsystem werden Ihnen Unterrichtsinhalte so vermittelt, dass Sie alle wichtigen Bereiche eines Berufs handlungsorientiert kennenlernen. Somit können Sie das Gelernte problemlos anwenden.

Bei Campus Berufsbildung haben Sie feste Ansprechpartner vor Ort. Mit den engagierten und kompetenten Lehrkräften bereiten Sie sich optimal auf die Abschlussprüfung und Ihren zukünftigen Beruf vor. Bewerben Sie sich noch heute auf einen Ausbildungsplatz mit vielversprechenden Zukunftschancen!

Ehemalige Campus-Schülerin Eliza Strahl teilt ihre Erfahrungen als Fremdsprachenassistentin im Auswärtigen Dienst

Ehemalige Campus-Schülerin Eliza Strahl teilt ihre Erfahrungen als Fremdsprachenassistentin im Auswärtigen Dienst.

Fremdsprachenassistent*in im Auswärtigen Dienst: Ein Beruf für Entdecker*innen

In einem Vortrag bekamen unsere kaufmännischen Assistenten Einblicke in die Tätigkeit von Fremdsprachenassistent*innen im Auswärtigen Dienst.

Der Deutsche Qualifizierungsrahmen

Als Betreuungsassistent*in betreuen Sie pflegebedürftige Menschen jeden Alters in stationären oder teilstationären Einrichtungen oder im häuslichen Umfeld. Sie motivieren, begleiten und aktivieren und unterstützen bei alltäglichen Tätigkeiten. Pflegerische Aufgaben gehören nicht zu Ihrem Tätigkeitsbereich.