22. Mai 2024

Campus Praxistag 2024 – Die etwas andere Jobbörse

Der Praxistag – Unsere Plattform für die Zukunft

Bereits zum zweiten Mal haben wir den Campus Praxistag – die etwas andere Jobbörse – an unserem Schulstandort am Südkreuz veranstaltet.

Am 14. Mai öffneten wir in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr unsere Klassenräume exklusiv für insgesamt 18 unterschiedliche Praxisbetriebe, die eines gemeinsam haben: Sie alle sind soziale und pflegerische Einrichtungen, mit denen unsere verschiedenen Campus Fachschulen, Berufsfachschulen und Pflegeschulen in enger Partnerschaft kooperieren.

Für unsere Auszubildenden dient der Praxistag als Forum, um Einblicke in die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten zu gewinnen und als eine Gelegenheit, mit den unterschiedlichsten Praxisbetrieben in Kontakt zu kommen – auf der Suche nach einem Praktikumsplatz, zum Berufseinstieg oder einfach, um mehr über den typischen Arbeitsalltag zu erfahren.

Dabei hatten die Auszubildenden die Wahl: ambulante Pflege, betreutes Wohnen, KITA, Jugendfreizeiteinrichtung, Grundschule, Wohngruppe für Menschen mit Beeinträchtigung, psychiatrische Einrichtung, stationäre Pflege, pädiatrische Einrichtungen und Kinderhospiz. Die teilnehmenden Praxisbetriebe waren auch in diesem Jahr ein echtes Spiegelbild der gesamten Bandbreite des sozialen und pflegerischen Bereichs.

Der Vorteil für die teilnehmenden Praxisbetriebe: Sie konnten sich vorstellen, darstellen, worauf sie Wert legen und was sie auszeichnet sowie Einblicke in einen typischen Arbeitsalltag geben auch um für sich als Arbeitgeber etwas Werbung zu machen.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um das Video anzusehen.

Campus Praxistag 2024 – Das Konzept 

Anders als bei den bekannten Job-Messen gehen beim Campus Praxistag die Schüler*nnen nicht von Stand zu Stand.

Im Vorfeld haben unsere Auszubildenden Informationen zu den teilnehmenden Betrieben erhalten und konnten sich nach ihren individuellen Interessen als Teilnehmende bei drei verschiedenen Betrieben anmelden. Über den Vormittag verteilt gab es drei Vorstellungsrunden.

Für jeden Praxisbetrieb reservierten wir exklusiv einen Klassenraum. Jede Vorstellungsrunde dauerte 40 Minuten, inklusive Zeit für Fragen und Antworten. So konnten unsere angehenden Absolventen gezielt die Betriebe kennenlernen, die ihren Interessen und beruflichen Zielen entsprechen.

Für die Vertreter*innen der Praxisbetriebe hat dieses Konzept den Vorteil, dass jede und jeder im Raum genau diesen Betrieb kennenlernen möchte und das Publikum durchmischt ist – vom Sozialassistenten bis zum Heilerziehungspfleger*in, vom ersten Ausbildungsjahr bis zum letzten Semester.

Neu in diesem Jahr

Neu in diesem Jahr war, dass die Auszubildenden drei anstelle von nur zwei Betrieben kennenlernen konnten.

Zudem schloss der Tag für alle Schüler*innen, Auszubildende und Studierende mit einem Get-together mit einem selbstgemachten Buffet. Eine gute und zusätzliche Gelegenheit, in netter Atmosphäre weitere Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen. Das Buffet, das von unseren Schüler*innen liebevoll zubereitet wurde, rundete den Praxistag auch kulinarisch ab.

Organisatorisches

Die Vorbereitung des Praxistages erfordert einiges an Organisation. Die teilnehmenden Praxisbetriebe wurden im Vorfeld gebeten, Informationsmaterialien bereitzustellen. Diese Informationen wurden unseren Schüler*innen im Vorfeld zur Verfügung gestellt, damit sie sich gezielt auf die Vorstellungsrunden vorbereiten konnten. Zusätzlich gab es am Veranstaltungstag Übersichtstafeln mit QR-Codes zu den Webseiten der Betriebe, aktuellen Flyern und Jobangeboten direkt am Eingang zu den Klassenräumen.

Unser Fazit

Der Campus Praxistag 2024 war eine rundum gelungene Veranstaltung.

Die Möglichkeit, direkt miteinander zu sprechen, sich kennenzulernen und vielleicht schon ein erstes Bewerbungsgespräch zu führen, wurde von allen Beteiligten sehr geschätzt. Diese positive Resonanz ist die beste Motivation, den Praxistag auch im kommenden Jahr wieder zu veranstalten.

Wir sagen Danke und freuen uns auf 2025.

Aktionstag der Fachschule für Sozialpädagogik zur Woche der Umwelt 2024

Umweltaktionstag 🌍 an der Fachschule für Sozialpädagogik 🎓 4 Stationen 🌊 drei SDG Ziele. So war der Tag. Jetzt lesen

Wenn es mit dem Wunschgymnasium nicht klappt – Abitur am beruflichen Gymnasium bei Campus Berlin als attraktive Alternative

Private und schulische Probleme können die Leistungen von Schüler*innen beeinträchtigen …

Dänemark als neuer Partner im Campus Erasmus+ Angebot

Erfahre mehr über die neue Erasmus+ Partnerschaft mit der Nachschule Tingleff in Dänemark. Spannende Praktikumsmöglichkeiten für Erzieherauszubildenden.