Kinästhetik in der Pflege - kinästhetische Mobilisation

spielerisches Fortbewegen bewegungseingeschränkter Personen

Lernen Sie eine bewegungseingeschränkte Person mit wenig Anstrengung, fast spielerisch fortzubewegen - kinästhetische Mobilisation mit Susanne Keßler.

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Workshop-Flyer Download

Kinästhetik in der Pflege bei Campus Berlin - jetzt anmelden!

Die personen- und situationsbezogene Anpassung der Bewegung in der Pflege und Betreuung ist ein wesentlicher Baustein zur Unterstützung von Entwicklung und Lebensqualität in jedem Lebensalter. Aber wie kann ich eine bewegungseingeschränkte Person fördernd bewegen? Wie kann dieses mit Spaß, Freude und Erfolgserlebnisse an der Bewegung erreicht werden – für alle Beteiligten? Wie kann Bewegung für die bewegungseingeschränkte Person und mich schonend sein, mit weniger Anstrengung und Anspannung als bisher?

Mit den 6 Bewegungsthemen des Konzeptes „Kinästhetik in der Pflege“ ist das möglich!

  Die Grundlagen wurden von Dr. Frank Hatch und Dr. Lenny Maietta (USA) aus der Feldenkraismethode, Verhaltenskybernetik und dem modernen Tanz abgeleitet. Pflegende, Physiotherapeuten und Pädagogen*innen haben diese an ihre Aufgaben und Bedürfnisse angepasst. Bewegungen werden dabei so gestaltet, dass diese in der Qualität einer tänzerisch leichten Interaktion nahekommen. Gelingt diese Bewegungsanpassung, so entsteht eine Möglichkeit zur personen- und situationsbezogenen pflegerischen Mobilisation, die gesundheitsfördernd und schmerzfrei ist.

Laden Sie hier die AGB runter

Melden Sie sich per Email an: info@campus-akademie.berlin

Ablauf der Fortbildung

Wann?

28.01.2019 - 30.01.2019   9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

Campus Berlin
Alboinstr. 38-42
12103 Berlin

Wer?

Pflegende aller Fachbereiche, Heilerziehungspfleger*innen, Therapeuten*innen, Pädagogen*innen

Kosten

270€ - Campus Absolventen 250€

Bitte bringen Sie eine Decke sowie zwei Handtücher zum bequemen Lagern und warme, rutschfeste Socken mit. Kleiden Sie sich bitte auch bewegungsfreundlich und verschiedenen Aktivitäten und Ruhephasen anpassbar.

Lehrgangsinhalte

  • Grundlegende Konzepte der Kinästhetik
  • Erweiterung der persönlichen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit in Bewegung
  • Gestaltung einzelner Transfers
  • Gestalten verschiedener Bewegungen in Einzel-, Partnerarbeit und im Rollenspiel
  • Positionierungen
  • Vermeiden von Hebe- und Tragesituationen.

Dozentin

Susanne Keßler, Lehrerin für Pflegeberufe, Trainerin für Kinästhetik und Basale Stimulation in der Pflege, Feldenkraispädagogin

Termine

Sie suchen noch eine Ausbildung? Wir starten bald wieder! Bewerben Sie sich noch schnell!

mehr

Aktuelles

*Neue Weiterbildung: Office Manager*in*

Möchten Sie im Büroalltag durchstarten? Dabei soll Ihre Familie nicht zu kurz kommen?

mehr
Mein Weg zum Beruf ist bunt!

Die Altenpflegeausbildung bei Campus Berlin Claudia Schöttler ist 42 Jahre alt. Nachdem sie eine Ausbildung zur Sozialassistentin bei Campus Berlin...
mehr