Geprüfte*r Fachwirt*in für Büro und Projektorganisation (IHK)
Berufsbegleitende Weiterbildung

Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) – berufsbegleitender Online-Intensivkurs

Ihr Ziel ist der berufliche Aufstieg? Sie möchten mehr Verantwortung übernehmen und Ihre Karriere voranbringen? Mit unserer Weiterbildung und dem IHK-Abschluss als Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation legen Sie den Grundstein für eine Position im mittleren Management.

Unser berufsbegleitender Intensivkurs bringt Sie in weniger als einem Jahr ans Ziel.

 

Ihr Weg zur geprüften Fachwirtin/zum geprüften Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf, haben Berufserfahrung gesammelt oder sind seit Jahren mit kaufmännischen oder verwaltenden Aufgaben betraut? Ihr berufliches Ziel ist es, Ihr Wissen zu vertiefen und eine leitende Position zu besetzen? Dann erwerben Sie in der Weiterbildung zur Geprüften Fachwirtin/zum Geprüften Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) wichtige fachliche Kompetenzen und erwerben Sie den IHK-Abschluss auf Bachelorniveau.

 

Welche Berufschancen bietet die Weiterbildung als Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK)?

Als Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) steht Ihnen eine Position im mittleren Management offen. Dabei kann es sich um einen Arbeitsplatz in allen wirtschaftlichen Bereichen handeln.

Sie übernehmen Leitungs- und Führungsaufgaben innerhalb bestimmter Geschäftsfelder oder als Assistent/-in der Geschäftsleitung für den gesamten Unternehmensbereich. Auch der Weg zur Führungskraft im Projektmanagement steht Ihnen offen.

Mit dem Abschluss als Fachwirt/in erwerben Sie auch die Ausbildereignung („Ausbilderschein“) nach AEVO. In Kombination mit den Kenntnissen als Fachwirt/in käme für Sie somit auch die strategisch wichtige Position als Ausbildungsleiter/in in Betracht.

 

Verantwortungsvolle Führungstätigkeit mit vielfältigen Aufgaben

Die berufsbegleitende Weiterbildung und der erfolgreiche Abschluss als Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation eröffnen Ihnen eine Reihe von verantwortungsvollen Aufgabenfeldern. Wir vermitteln Ihnen das benötigte Wissen, um Geschäftsprozesse und bürowirtschaftliche Arbeitsabläufe eigenständig und teamorientiert zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren. Dadurch beeinflussen Sie aktiv den Projekt- und Geschäftserfolg des Unternehmens. Die Kommunikation und der stetige Kontakt zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem oberen Management sind wichtige Bestandteile Ihrer Tätigkeit. Dadurch übernehmen Sie Verantwortung für Angestellte und Auszubildende.

 

Zuordnung der Weiterbildung zum Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR)

Qualifikationen, die Sie im Rahmen des deutschen Bildungssystems erwerben, können Sie deutschland- und europaweit vergleichen. Möglich macht das der Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) zusammen mit dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR). Der DQR ordnet die gängigen Qualifikationen, Berufsbildungs- und Hochschulabschlüsse acht Qualifizierungsniveaus zu. Beschrieben wird darin, was Absolventinnen und Absolventen nach einer Aus- oder Weiterbildung oder einem Hochschulstudium wissen und können sollten.

Diese Einordnung hat Vorteile für Sie: Weil das DQR-Niveau künftig auf Aufstiegsfortbildungszeugnissen ausgewiesen werden wird, können Sie bei Bewerbungen Ihre beruflichen Kompetenzen noch deutlicher herausstellen. Und umgekehrt: Für Personalverantwortliche wird es mithilfe des DQR einfacher, Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten richtig einzuordnen und einzuschätzen. So stehen etwa die meisten Aufstiegsfortbildungsabschlüsse zur Industriemeisterin/zum Industriemeister, zur Fachwirtin/zum Fachwirt oder zur Bilanzbuchhalterin/zum Bilanzbuchhalter gemäß DQR gemeinsam mit dem Bachelorabschluss an einer Hochschule auf der DQR-Stufe 6.

(Quelle: IHK)

Weiterführende Informationen: www.dqr.de.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um das Video anzusehen.

Einstieg in den aktuellen Kurs noch bis 15.02.2024 möglich.

Termine 01. Feb 25 Dauer 8 Monate
Standort Campus & More GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 BerlinT030 515668-200 Schulgeld / Gebühren 3.385 EUR
Unterrichtszeiten

Di und Do 17.00 – 21.15 Uhr

Jedes letzte Wochenende im Monat
Sa 8.30 – 15.30 Uhr/ So 9.00 – 14.15 Uhr

An den unterrichtsfreien Wochenenden
6 Stunden E-Learning in freier Zeiteinteilung

Der Unterricht findet ausschließlich online statt.

Inhalte

Welche Aufgaben hat eine geprüfte Fachwirtin/ein geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation?

Als Fachwirt/-in übernehmen Sie eine leitende Funktion. Dazu zählen die Koordination und die Steuerung im bürowirtschaftlichen Umfeld innerhalb eines bestimmten Geschäftsfelds oder einer Abteilung. Auch abteilungsübergreifende Tätigkeiten sind möglich. Betriebs- und personalwirtschaftliche Aufgaben bilden die Hauptpfeiler Ihrer Tätigkeit. Im Detail umfasst Ihr Handlungsfeld als Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation folgende Aufgaben:

  • Planung, Steuerung und Kontrolle im Büromanagement und von Projekten
  • Optimierung betrieblicher Prozesse
  • Pflege von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen
  • Projektorganisation und -dokumentation
  • Anleitung sowie Ausbildung im personalwirtschaftlichen Umfeld
  • Koordination von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
  • Einsatz geeigneter Instrumente und Techniken innerhalb des bürowirtschaftlichen Umfelds

Voraussetzungen für die Zulassung zur IHK-Abschlussprüfung als geprüfte Fachwirtin/geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation

Um von Ihrer zuständigen IHK die Prüfungszulassung für die Abschlussprüfung „Geprüfte*r Fachwirt*in für Büro- und Projektorganisation“ zu erhalten, müssen Sie über:

  • einen Abschluss in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und mindestens ein Jahr Berufspraxis oder
  • einen Abschluss in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf sowie mindestens zwei Jahre Berufspraxis verfügen.
  • Auch mit einer nachgewiesenen Berufspraxis von fünf Jahren ist die Zulassung zur Abschlussprüfung möglich, wobei ein wesentlicher inhaltlicher Bezug zu einer Tätigkeit im kaufmännischen Bereich gegeben sein muss.

Da Sie als Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) die Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Auszubildenden übernehmen, sind soziale Kompetenzen eine wichtige Voraussetzung. Verantwortungsvolle, sachliche und fachliche Kommunikation wird in unserer Weiterbildung geschult, stellt jedoch bereits eine persönliche Grundvoraussetzung dar. Auch die Bereitschaft für und die Freude an der Organisation täglich neuer Herausforderungen sind für die Arbeit als Fachwirt*in für Büro- und Projektorganisation von Bedeutung.

Wie gestaltet sich die Weiterbildung als Fachwirt*in bei Campus Berlin?

Es handelt sich um eine berufliche Weiterbildung, die einer bundesweit einheitlichen Regelung unterliegt. Unser Onlinelehrgang wird berufsbegleitend durchgeführt und bereitet Sie in acht Monaten darauf vor, den anerkannten Abschluss als „Geprüfte*r Fachwirt*in für Büro und Projektorganisation (IHK)“ zu erwerben.

In einer Mischung aus Onlineunterricht und Selbstlernphasen vermitteln wir Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, damit Sie Ihren Weg als künftige Führungskraft einschlagen können. Darüber hinaus enthält unser Angebot eine zielgerichtete Prüfungsvorbereitung.

Unser Lehrgang wird überwiegend in Form von Onlineunterricht angeboten. Hier werden Sie von unseren erfahrenen Fachdozentinnen und -dozenten direkt unterrichtet und können mit ihnen interagieren. Der Onlineunterricht findet stets dienstags, donnerstags und am letzten Wochenende eines Monats statt.

Die Selbstlernphasen können Sie in freier Zeiteinteilung etwa an den Wochenenden gestalten. Hierfür stehen Ihnen Skripte sowie umfassende Transferaufgaben (in Anlehnung an die IHK Prüfungsaufgaben) zur Verfügung, bei deren Bearbeitung Sie Ihr im Unterricht erworbenes Wissen auf betriebliche Situationen anwenden.

Inhalte und Handlungsbereiche der Weiterbildung zur Fachwirtin/zum Fachwirt für Büro- und Projektorganisation

Die Weiterbildung zur Fachwirtin/zum Fachwirt erfolgt in vier großen Themen- beziehungsweise Handlungsbereichen.

Handlungsbereich 1: Koordinierung von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen

  • Informationsmanagement
  • Prozess-, Beschwerde- und Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement

Handlungsbereich 2: Gestaltung und Pflege von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen

  • Projektkonzepte
  • Projektorganisation und -dokumentation
  • Zielgruppen- und Marktanalysen
  • Planung und Koordinierung von Werbemitteln
  • Veranstaltungs- und Eventmanagement
  • Kundenkommunikation

Handlungsbereich 3: Führung, Betreuung, Verwaltung und Ausbildung im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld

  • Personalmanagement
  • Ausbildung
  • Konfliktmanagement
  • Moderation
  • Präsentation

Handlungsbereich 4: Steuerung von Geschäftsprozessen im bürowirtschaftlichen Umfeld

  • Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Controlling
  • Einkauf und Beschaffung
  • Datenbanksysteme
  • Wissensmanagement
  • Datenschutz und Datensicherheit

IHK-Prüfung

Darüber hinaus erhalten Sie bei uns eine intensive Vorbereitung auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Die Prüfungsvorbereitung können Sie wahlweise im Präsenz- oder im Onlineunterricht absolvieren.

 

Wie sind die Abschlussprüfungen aufgebaut?

Die Prüfungen erfolgen schriftlich und mündlich. Die schriftlichen Prüfungen finden an zwei Tagen statt und haben eine vorgesehene Bearbeitungsdauer von jeweils fünf Stunden. Innerhalb dieser Prüfungen bearbeiten Sie Aufgaben aus allen Handlungsbereichen. Die mündliche Prüfung dauert 50 Minuten und besteht aus einer von Ihnen durchgeführten Präsentation zu einem selbst gewählten Thema sowie einem Fachgespräch.

Alle Informationen zu Prüfungsterminen, Rechtsvorschriften sowie Kosten der Prüfung finden Sie bei der IHK Berlin oder der zuständigen IHK Ihres Bundeslandes.

Welche finanzielle Förderung kann ich für die berufliche Weiterbildung beantragen?

Bei der Finanzierung des Lehrgangs können Sie das sogenannte Aufstiegs-BAföG in Anspruch nehmen. Aufstiegs-BAföG ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der KfW-Bank. Die Förderung ist unabhängig von Ihrem Einkommen und Ihrem Alter möglich. Um anspruchsberechtigt zu sein, müssen Sie die Zulassungsvoraussetzungen der IHK zur Fachwirtprüfung erfüllen sowie einen Lehrgang bei einem zertifizierten Bildungsinstitut – beispielsweise Campus Berlin – absolvieren.

Wie gestaltet sich die finanzielle Unterstützung mithilfe von Aufstiegs-BAföG?

Das Aufstiegs-BAföG deckt bis zu 50 Prozent Ihrer Weiterbildungskosten ab. Dazu zählen Kurs- wie auch Prüfungsgebühren. Die verbleibende Summe können Sie als Darlehen von der KfW-Bank erhalten. Nehmen Sie diese Möglichkeit in Anspruch, können Ihnen von diesem Darlehen bei erfolgreichem Bestehen der Fachwirtprüfung bis zu 50 Prozent erlassen werden. Im Idealfall sieht die finanzielle Belastung für Sie wie folgt aus:

 

Beispielrechnung

              Gebühren und Zuschüssein Euro
              Gebühren der Weiterbildung3.385,00
+             Prüfungsgebühren390,00
=             Gesamtkosten3.775,00
               Maximaler Zuschuss Aufstiegs-BAföG1.887,50
               Darlehen1.887,50
–             Darlehenserlass bei erfolgreichem Abschluss943,75
=             Eigenfinanzierung943,75

Ansprechpartner

Frau Melanie Höglmeier T030 515668-210Em.hoeglmeier@campus-bb.de

Informationszentrum

Schreiben Sie uns

Campus Wilmersdorfer Straße

Wir bringen Sie in den Beruf!

Ob Umschulung, Ausbildung, Weiterbildung oder Coaching – wir unterstützten Sie, begegnen Ihnen auf Augenhöhe und versuchen immer eine Lösung für Sie zu finden! Campus hilft Ihnen Ihre individuellen Stärken zu erkennen und das zu finden, was zu Ihnen passt. Unser Kollegium hat immer ein offenes Ohr für Sie und hilft Ihnen bei all Ihren Anliegen.

Wir wollen, dass Sie Ihren Abschluss schaffen und erfolgreich ins Berufsleben starten können!

Wilmersdorfer Str.
Campus & More GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 Berlin
Anbieterlogo
Marker (Wilmersdorfer Str. 126, 10627 Berlin)

Unsere Kooperationspartner

IHK Berlin Logo
TOEIC_Bridge Logo
VBKI Logo
Newsletter Icon

Der Campus Newsletter

Jetzt anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

    Aktuelle Neuigkeiten

    Neuigkeiten vom Standort Wilmersdorfer Straße

    29.12.2023
    Wir freuen uns auf 2024!
    15.11.2023
    In 8 Monaten zum Bachelor professional – Fachwirt*in für Büro- und Projektorganisation (IHK)
    10.11.2023
    Grundkompetenzen – die eigenen Potentiale entdecken
    18.10.2023
    Kolonialgeschichte verstehen – Rassismus verlernen
    27.09.2023
    Gute Gründe für die Weiterbildung: Betreuungsassistent*in
    15.09.2023
    Bessere Unterstützung für Jobsuchende
    05.09.2023
    Eben noch Teilnehmerin, heute Campus Berlin Mitarbeiterin
    24.08.2023
    Schulische Ausbildung: Die oft übersehene Alternative zur dualen Ausbildung
    18.07.2023
    Entscheidung in Paris: Campus Berlin Schülerin bei Miss Congo Wahl
    28.06.2023
    Vielfältig einsetzbar und stark gefragt: Kaufleute für Büromanagement

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

      * Hiermit bestätige ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich durch das Absenden des Formulars damit einverstanden.