Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
Home > Umschulung > Umschulung (Vollzeit) > Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
Umschulung (Vollzeit)

Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (IHK) / Kauffrau für Digitalisierungsmanagement (IHK)

Sie finden, dass digitale Lösungen den Arbeitsalltag einfacher gestalten? Sie haben Mut, Neues zu probieren und lösen Probleme immer möglichst effizient? Mit einer Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement sind Sie bestens vorbereitet für den Einstieg in die digitale Arbeitswelt und eröffnen sich vielfältige Karrierepfade.

Ihr Sprungbrett in die digitale Arbeitswelt

Dieser neue Ausbildungsberuf entstand aus dem Beruf Informatikkaufmann/-frau, denn der rasante Fortschritt der Digitalisierung erfordert neue Fähigkeiten und Kenntnisse in der Arbeitswelt. Der Kaufmann/ die Kauffrau für Digitalisierungsmanagement wird in der Lage sein, diesen gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

Der Beruf Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Erstausbildung dauert 3 Jahre, während eine Umschulung eine verkürzte Ausbildung ist und nur 2 Jahre dauert.

Termine Dauer 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Standort Campus & More GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 BerlinT030 515668-200
Unterrichtszeiten

Montag – Freitag: 8:30 – 15:30 Uhr

Inhalte

Was sind die Aufgaben von Kaufleuten für Digitalisierungsmanagement?

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement verbinden die Kenntnisse von IT-Fachkräften mit den Kenntnissen der Kaufleute. Sie erarbeiten Soft- und Hardwarelösungen im Zuge der Digitalisierung von Arbeitsprozessen. Dabei behalten sie stets die Balance von Kosten und Nutzen im Blick. Die Entwicklung entsprechender Digitalisierungslösungen führen sie im Auftrag von Kunden sowie für das eigene Unternehmen durch und sind in der Lage, diese auch fachgerecht zur Anwendung zu bringen und entsprechende Projektteams anzuleiten.

Alle Aufgaben im Überblick:

  • Bestehende Geschäftsmodelle und –prozesse digital weiterentwickeln
  • Analoge Prozesse in digitale Prozesse umwandeln
  • Die bestehenden Prozesse, Systeme und Anlagen von Unternehmen bewerten und analysieren
  • Bestehende IT-Systeme weiterentwickeln
  • Digitale Weiterentwicklung auch betriebswirtschaftlich bewerten
  • Angebote IT-System-Komponenten einholen und bei der Beschaffung mitwirken

 

In welchen Branchen arbeitet ein Kaufmann/ eine Kauffrau für Digitalisierungsmanagement?

Die Umschulung zum*r Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement ermöglicht Ihnen die Beschäftigung in nahezu allen Branchen. Da sowohl Handelsunternehmen, als auch Unternehmen aus Industrie sowie Dienstleister ihre Prozesse und Systeme zunehmend digitalisieren, ist in diesen Zweigen eine Beschäftigung möglich.

Welche Voraussetzungen sollte ein Kaufmann/ eine Kauffrau für Digitalisierungsmanagement erfüllen?

Um den Beruf im kaufmännischen Bereich ausüben zu können, benötigt es einiges an Know-how und persönlichen Fähigkeiten.

Die wichtigsten Voraussetzungen für Ihren neuen Beruf sind:

  1. Sie geben sich erst dann zufrieden, wenn Sie die Lösung für die bestmögliche halten? In diesem Beruf hinterfragen Sie die angewandten Prozesse und Lösungen und suchen stets nach Verbesserungen.
  2. Spaß an der digitalen Welt: Für diesen Job brauchen Sie ein gewisses Interesse und Spaß an Online-Trends sowie an der Arbeit in der digitalen Welt. Eine Leichtigkeit für die Benutzung technischer Tools und Softwares ist dabei ebenfalls von Vorteil.
  3. Kommunikationsfreude: Kaufleute im Digitalisierungsmanagement benötigen für die Kommunikation im Team und mit Kunden eine gewisse Kommunikationsfreude.
  4. Mit Ihrem Interesse an kaufmännischen Abläufen verhelfen Sie dem Unternehmen nicht nur dazu, die Digitalisierung voranzutreiben, sondern hierbei auch sinnvoll und nachhaltig zu investieren.

Die Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement bei Campus Berlin

Mit der Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement bei Campus Berlin ermöglichen wir Ihnen neue Herausforderungen und eine berufliche Neuorientierung. Hierbei unterstützt Campus Berlin Sie während Ihres gesamten Weges hin zum Berufsabschluss und Ihrer neuen Karriere.

Ziel der Umschulung

Ziel der Umschulung bei Campus Berlin ist der staatlich anerkannte Abschluss der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK Berlin) als Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement.

Dauer der Umschulung

Die Umschulung in Vollzeit dauert 2 Jahre und beinhaltet ein mehrmonatiges Praktikum. Durch eine theoretisch diverse Einführung in die digitale Arbeitswelt wird Ihnen ein Einblick in die verschiedenen Aspekte des Berufsbildes gegeben. In zwei Jahren vermittelt Ihnen Campus Berlin die nötigen Kompetenzen, um erfolgreich die Digitalisierung von Unternehmen vorantreiben zu können.

Praktikumsphase

Am Anfang Ihrer Umschulung bei Campus Berlin eignen Sie sich Ihr theoretisches Wissen in der Schule an. Danach durchlaufen Sie ein 6-monatiges Praktikum in einem Partner-Unternehmen von Campus Berlin. So können Sie Ihr Erlerntes anwenden und Ihre Kenntnisse vertiefen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem passenden Praktikumsbetrieb und helfen Ihnen bei den Bewerbungen.

Praxisorientierte Bildung

Während des Theorieunterrichts erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr neu erworbenes Wissen durch praxisnahe Übungen und Aufgaben anzuwenden. Auf den theoretischen Unterricht in der Schule folgt ein sechsmonatiges Praktikum. Dadurch wird eine praxisnahe Berufserfahrung ermöglicht und die theoretischen Grundkenntnisse werden gefestigt.

Ist der Abschluss einer Umschulung gleichwertig mit einem Ausbildungsabschluss?

Am Ende der Umschulung legen Sie unter den gleichen Bedingungen wie ein Erstauszubildender Ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK Berlin) ab. Sie erhalten ein Prüfungszeugnis und haben mit Bestehen der Prüfung einen Berufsabschluss erworben.

 

Wie wird die Umschulung finanziert?

Die Umschulung wird mittels eines Bildungsgutscheins finanziert. Eine Förderung durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter sowie durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich. Unsere Beraterin überprüft Ihre Voraussetzungen und berät Sie hinsichtlich der Beantragung des Bildungsgutscheines. Die Entscheidung, ob die Lehrgangskosten für eine Umschulung übernommen werden, fällt jedoch der Kostenträger. Eine Selbstfinanzierung ist nicht möglich.

 

Muss ich mir einen Praktikumsplatz selbst suchen oder wird dieser von der Schule gestellt?

Sie können sich Ihren Praktikumsplatz selbst suchen. Gerne unterstützen wir Sie dabei. In jedem Fall wird dafür gesorgt, dass Sie ein Praktikum absolvieren.

Kontaktieren Sie uns gern für mehr Informationen oder um Ihre Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement zu beginnen!

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an der Umschulung teilnehmen zu können?

Eine Umschulung ist eine verkürzte Ausbildung. Um die Umschulung bei Campus Berlin beginnen zu können, sollten Sie bereits einen Beruf erlernt haben oder Berufspraxis mitbringen. Der mittlere Schulabschluss (MSA) ist erwünscht, aber nicht Bedingung.

TOEIC – International anerkanntes Englischzertifikat

Campus Berlin ist ein anerkanntes Testcenter für den Test of English for International Communication (TOEIC Bridge Test).

Alle Umschüler*innen bei Campus Berlin in der Wilmersdorfer Straße können mit dem TOEIC Bridge-Test ihre Englischkenntnisse direkt bei Campus Berlin am Standort in der Friedrichstraße kostengünstig zertifizieren lassen. Der Test gibt Aufschluss über den gegenwärtigen Kenntnisstand und ermöglicht potenziellen Arbeitgebern eine unabhängige und objektive Beurteilung der englischen Sprachkenntnisse.

Campus Fakten

iPads im Unterricht

Passgenaue Praktikumsstelle

Moderner Unterricht mit Medienkompetenz

Perspektiven für die Zukunft

Nach einer Umschulung im Digitalisierungsmanagement haben Sie vielfältige Möglichkeiten beruflich aufzusteigen. Mit einem Zusatzzertifikat können Sie zum Beispiel IT-Berater werden und auch der Weg in die Selbstständigkeit ist denkbar. Wenn Sie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, wäre auch ein Informatikstudium naheliegend.

Förderung

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter mittels Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften oder den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.

Ansprechpartner

Frau Katja Ziegelmann T030 515668-219Ek.ziegelmann@campus-and-more.de

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen!
Voraussetzungen

7 Gründe für eine Umschulung bei Campus Berlin:

  • Praxisorientierte Dozenten
    Unsere Dozenten vermitteln nicht nur die theoretischen Kenntnisse, sondern legen viel Wert auf handlungsorientierten und praxisnahen Unterricht
  • Modularer Unterricht
    Jede Woche ein anderes Thema; so steht der Fokus auf einen bestimmten Bereich im Vordergrund
  • Praktikum in einem Unternehmen
    6 Monate Praktikum bei einem Kooperationspartner bzw. einem Unternehmen Ihrer Wahl
  • Unterrichtsgarantie
    Sollte ein Dozent erkranken, erlaubt das Unterrichtssystem den Tausch von Modulen
  • Prüfungsvorbereitung
    Wir bereiten Sie umfassend auf Ihre IHK-Prüfung vor!
  • IHK-Abschluss
    Zusammen zum staatlich anerkannten Berufsabschluss!
  • Optimale Verkehrsanbindung und viele verschiedene Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür

Informationszentrum

Schreiben Sie uns

Campus Wilmersdorfer Straße

Wir bringen Sie in den Beruf!

Ob Umschulung, Ausbildung, Weiterbildung oder Coaching – wir unterstützten Sie, begegnen Ihnen auf Augenhöhe und versuchen immer eine Lösung für Sie zu finden! Campus hilft Ihnen Ihre individuellen Stärken zu erkennen und das zu finden, was zu Ihnen passt. Unser Kollegium hat immer ein offenes Ohr für Sie und hilft Ihnen bei all Ihren Anliegen.

Wir wollen, dass Sie Ihren Abschluss schaffen und erfolgreich ins Berufsleben starten können!

Wilmersdorfer Str.
Campus & More GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 Berlin
Anbieterlogo
Marker (Wilmersdorfer Str. 126, 10627 Berlin)

Unsere Kooperationspartner

TOEIC_Bridge Logo
VBKI Logo
IHK Berlin Logo
Newsletter Icon

Der Campus Newsletter

Jetzt anmelden und immer auf dem laufenden sein!

    Aktuelle Neuigkeiten

    02.02.2024
    Ehemalige Campus-Schülerin Eliza Strahl teilt ihre Erfahrungen als Fremdsprachenassistentin im Auswärtigen Dienst
    02.02.2024
    Fremdsprachenassistent*in im Auswärtigen Dienst: Ein Beruf für Entdecker*innen
    18.01.2024
    Der Deutsche Qualifizierungsrahmen
    29.12.2023
    Wir freuen uns auf 2024!
    15.12.2023
    Sprungbrett in soziale Berufe – Schüler*innen berichten
    13.12.2023
    Pflegefachfrau | Pflegefachmann – die generalistische Ausbildung
    01.12.2023
    Online recherchieren und Informationen prüfen
    27.11.2023
    Sprungbrett in soziale Berufe
    27.11.2023
    Wie die Künstliche Intelligenz Berufe und die Berufsausbildung verändert
    20.11.2023
    Wie wird ein Projekt zum Erfolg – Von der Planung bis zur Bewertung

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

      * Hiermit bestätige ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich durch das Absenden des Formulars damit einverstanden.