Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
Home > Umschulung > Umschulung (Teilzeit) > Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (Teilzeit)

Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen / zum Kaufmann im Gesundheitswesen (Teilzeit)

Sie wollen sich beruflich neu orientieren und trotzdem Zeit für Ihre Familie haben? Sie lieben es zu planen, zu organisieren und mit Menschen zu arbeiten? Dann passt die Umschulung zum Kaufmann im Gesundheitswesen bzw. Kauffrau im Gesundheitswesen in Teilzeit perfekt zu Ihnen.

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit der Teilzeitumschulung bei Campus Berlin

Gerade bei der beruflichen Neuorientierung ist die Familie mentale Unterstützung und Rückhalt. Mit unserer Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen und zum Kaufmann im Gesundheitswesen in Teilzeit bringen Sie familiäre Pflichten und Umschulung unter einen Hut!

Wir bieten Ihnen familienfreundliche Unterrichtszeiten. So findet der Unterricht zwischen 9:00 Uhr und 14:15 Uhr statt. Der Campus ist sehr gut mit dem ÖPNV erreichbar.

Mit der Umschulung zur Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen in Teilzeit eröffnen wir Ihnen eine berufliche Perspektive in der zukunftssicheren Gesundheitsbranche. Ob in

  • Krankenhäusern,
  • Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen,
  • Pflegeeinrichtungen,
  • ärztlichen Organisationen und
  • Verbänden oder Rettungsdiensten

– mit dieser Umschulung haben Sie viele Arbeitsstellen zur Auswahl, um Ihr organisatorisches Geschick zu zeigen.

 

Wie sieht der berufliche Alltag einer Kauffrau im Gesundheitswesen / eines Kaufmanns im Gesundheitswesen aus?

Gesundheitskaufleute kümmern sich um die kaufmännischen Anliegen von Krankenkassen und anderen Kostenträgern des Gesundheitssektors. Sie organisieren beispielsweise in einem Krankenhaus oder Altenpflegeheim die Prozesse der einzelnen Bereiche oder erledigen Aufgaben wie etwa die Leistungsabrechnung. Das Auswerten der Kostenstruktur ist ebenfalls eine Tätigkeit von Kaufleuten im Gesundheitswesen. Sie stellen außerdem die Beschaffung der benötigten medizinischen Ausrüstung und Pflegematerialien sicher.

Der Beruf als Kaufmann im Gesundheitswesen oder Kauffrau im Gesundheitswesen zeichnet sich vor allem durch den attraktiven Wechsel zwischen sozial-beratenden und kaufmännischen Tätigkeiten aus. Im Unterschied zu Kaufleuten in der freien Wirtschaft haben sie es mit Patienten und Ärzten zu tun. Dieser Aspekt des Berufes steht bei der Arbeit im Kundenservice einer Krankenkasse oder auch am Empfang einer Klinik im Mittelpunkt.

Weitere Aufgaben können im Bereich des Personalwesens, Qualitätsmanagements oder des Marketings liegen. Dort entwickelt ein Kaufmann im Gesundheitswesen oder eine Kauffrau im Gesundheitswesen beispielsweise Marketingstrategien und vermarktet Gesundheitsdienstleistungen.

 

Breites Partnernetzwerk für sichere Praktika und Jobs

Durch unser umfassendes Partnernetzwerk stellen wir Ihnen einen passgenauen und wohnortnahen Praktikumsplatz sicher. Dieser ist vielleicht auch schon Ihr zukünftiger Arbeitsplatz. Sie haben als angehende Kauffrau im Gesundheitswesen oder zukünftiger Kaufmann im Gesundheitswesen viele Einsatzmöglichkeiten. In der Zeit bei uns und in den Praktika entdecken Sie Ihre Stärken und finden dadurch die passende Arbeitsstelle. Wir bereiten Sie darauf vor und begleiten Sie auf diesem Weg. Bei Campus Berlin haben Sie feste Ansprechpartner.

 

Was verdient ein Kaufmann im Gesundheitswesen oder eine Kauffrau im Gesundheitswesen?

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Kaufleute im Gesundheitswesen ist abhängig vom Bundesland und Arbeitgeber. Je mehr Berufserfahrung und weitere Qualifikationen Sie haben, umso mehr steigt Ihr Gehalt. Informieren Sie sich über LohnSpiegel.de!

Termine 02. Aug 21/13. Dez 21 Dauer 30 Monate inkl. 8 Monate Praktikum
Standort Campus Health Service GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 BerlinT030 42082790-0
Unterrichtszeiten

Montag – Freitag 9:00 – 14:15 Uhr

Campus TV

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Inhalte

Campus Fakten

Perspektiven für die Zukunft

Voraussetzungen

Eine Umschulung ist eine verkürzte Ausbildung. Um die Umschulung bei Campus Berlin beginnen zu können, sollten Sie bereits einen Beruf erlernt haben oder Arbeitserfahrungen im kaufmännischen Bereich mitbringen. Der Mittlere Schulabschluss (MSA) ist erwünscht, aber nicht Bedingung.

Förderung

Eine Förderung durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter mittels Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.

Ansprechpartner

Frau Doreen Bach T030 42082790-24Ed.bach@campus-health-service.de

7 Gründe für eine Umschulung bei Campus Berlin:

Campus Wilmersdorfer Straße

Wir bringen Sie in den Beruf!

Wilmersdorfer Str.
Campus Health Service GmbHWilmersdorfer Str. 126 10627 Berlin
Anbieterlogo

Unsere Kooperationspartner

Der Campus Newsletter

Jetzt anmelden und immer auf dem laufenden sein!

    Aktuelle Neuigkeiten

    Neuigkeiten aus dem Campus Charlottenburg

    24.06.2020

    Zusammen meistern wir die Krise

    Der schnelle Wechsel auf den Online-Unterricht hat das gesamte Team vor große Herausforderungen gestellt. Glücklicherweise haben wir mit Hilfe unseres IT-Administrators schnell die Technik in den Griff bekommen. Wir stehen…
    31.10.2019

    Das Leben der Kinder in Sibirien

    Abschied von Jamal Es gab viele unvergessliche Eindrücke für unsere beiden Weltenbummlerinnen. Aber jede Reise muss einmal enden.  Frau Ladenkova und Frau S. hatten sich jedoch vorgenommen, auch noch ein…
    25.10.2019

    Exkursion zum Schwarzlicht Minigolf

    Unsere Kaufleute für Büromanagement aus der KBM A 11a sind vergangenen Mittwoch zum Schwarzlicht Minigolf am Tempelhofer Hafen aufgebrochen. Dabei standen der Spaß und das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund. Dadurch…

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

      * Hiermit bestätige ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich durch das Absenden des Formular damit einverstanden.