Starttermine und Übersicht

Weiterbildung als Stationsleiter*in – PDL – Verantwortliche Pflegekraft in ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenpflege

Berufsbegleitende Weiterbildung
Bildungsart
Berufsbegleitende Weiterbildung
Beginn
08.08.2019
Lern-/Unterrichtszeiten
Dienstag und Donnerstag 15.15 bis 19.30 Uhr
Dauer
12 Monate, 460 Std.
Zielgruppe
Pflegefachkraft mit 2-jähriger Berufserfahrung innerhalb der letzten 5 Jahre
Beschreibung

Lehrgangsziel

Die Weiterbildung als Stationsleiter*in - PDL - Verantwortliche Pflegekraft- befähigt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, in einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung eine leitende Funktion zu übernehmen. Gemäß § 71 SGB XI müssen Pflegeeinrichtungen über eine leitende Pflegekraft mit einer Weiterbildung im Umfang von 460 Stunden verfügen. Die Weiterbildung zur Stationsleiterin bzw. zum Stationsleiter richtet sich an Pflegefachkräfte, die kontinuierlich in Leitungsfunktionen eingebunden sind oder Pflegefachkräfte, denen Mitarbeiter unterstellt sind oder Pflegefachkräfte, die eine solche Position anstreben.

Lehrgangsinhalte

Betriebswirtschaft

  • Aufbauorganisation und Arbeitsablaufgestaltung
  • Dienstplangestaltung und Einsatzplangestaltung
  • Marketing
  • Kostenrechnung, Controlling und Kennzahlen
  • Qualitätsmanagement und Zertifizierungssysteme
  • EDV
  • Informationsfluss

Pflegefachwissen

  • Veränderungen im Alter: körperlich, psychisch und sozial
  • Pflegemodelle
  • Dokumentation, Pflegeplanung und Pflegediagnosen
  • Expertenstandards und Richtlinien
  • Wissensmanagement

Recht

  • Betreuungsrecht , Heimgesetz / Heimpersonalverordnung
  • SGB V, SGB X, SGB XI, BSHG
  • Bewohnerverträge / Behandlungsverträge
  • Arbeitsrecht
  • Haftungsrecht

Personalführung

  • Grundlagen der Kommunikation und Mitarbeitergespräche
  • Konfliktbewältigung
  • Teamentwicklung
  • Umgang mit psychischen Belastungen
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Klienten- und Angehörigenberatung
  • Ausbildung

Ausbildungs-Abschluss

Hausarbeit und Kolloquium

Bitte beachten Sie

Bei Vertragsabschluss berechnen wir einmalig eine Verwaltungsgebühr von 30,- Euro.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen einfach in einer Folie zusammengefasst zu, eine Bewerbungsmappe ist nicht notwendig. Damit wir Ihnen die Bewerbungsunterlagen auch zurückschicken können, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Voraussetzungen

Abschluss als Pflegefachkraft oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung

Abschluss
Zertifikat
Kosten
2.392 EUR einschließlich Schulungsunterlagen
Förderung ist möglich
Eine Förderung durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter mittels Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.
Ort
Campus Berufsbildung e.V. - Weiterbildungen
Geneststraße 5
10829 Berlin
Deutschland
Tel: 030 - 755 121 000
Fax: 030 - 755 121 001

Termine

Sie suchen noch eine Ausbildung? Wir starten bald wieder! Bewerben Sie sich noch schnell!

mehr

Aktuelles

Mein Weg zum Beruf ist bunt!

Die Altenpflegeausbildung bei Campus Berlin Claudia Schöttler ist 42 Jahre alt. Nachdem sie eine Ausbildung zur Sozialassistentin bei Campus Berlin...
mehr
Glückliche Kinder!

Die Ausbildung zur/zum Erzieher*in bei Campus Berlin Ilknur Saka ist 46 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zur Erzieherin bei Campus Berlin...
mehr