Starttermine und Übersicht

Weiterbildung - Palliative Care

Berufsbegleitende Weiterbildung
Bildungsart
Berufsbegleitende Weiterbildung
Beginn
14.09.2020
Lern-/Unterrichtszeiten
Mi-Fr 9:00 - 16:00 Uhr
Dauer
11 Monate
Zielgruppe
examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, examinierte Altenpfleger*innen und examinierte Kindergesundheits- und Krankenpfleger*innen
Beschreibung

Palliative Pflege orientiert sich am Wohlbefinden der Kranken. Dazu gehört, die körperlichen Symptome zu lindern, aber auch die seelischen, existentiellen und spirituellen Bedürfnisse der Betroffenen achtsam zu begleiten.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen das spezielle wissen, das fachliche Können und eine achtsame Haltung um schwer kranke und sterbende Menschen zu versorgen.

Dieser Kurs ist anerkannt und zertifiziert von der DGP und entspricht den gesetzlichen Anforderungen nach §39a SGB V Satz 4 und erfüllt die Anforderungen an Leistungserbringer für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung nach § 37b SGB V und § 132 d Abs. 2 SGB V.

Inhalte

·       Palliativmedizin und Hospizarbeit

·       Palliativpflegerische Möglichkeiten

·       Schmerztherapie und Symptomkontrolle

·       Krankheitsbilder

·       Krankheitsbewältigung

·       Gesprächsführung

·       Umgang mit Angehörigen

·       Reflexion des beruflichen Selbstverständnisses

·       Teamarbeit

·       Ressourcenorientierte Arbeit

·       Ethische Fragestellung

·       Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer

Bitte beachten Sie

Bei Vertragsabschluss berechnen wir einmalig eine Verwaltungsgebühr von 30,- Euro.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen einfach in einer Folie zusammengefasst zu, eine Bewerbungsmappe ist nicht notwendig, sie haben auch die Möglichkeit Ihre Bewerbungsunterlagen am unteren Ende dieser Ausschreibung hochzuladen.

Voraussetzungen

Die Zusatzqualifikation richtet sich an examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger, examinierte Altenpfleger und examinierte Kindergesundheits- und Krankenpfleger in allen Bereichen der palliativen Versorgung.

Bitte fügen Sie ein kurzes Motivationsschreiben sowie eine Kopie der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Ihrer Anmeldung hinzu.

Kosten
1500 EUR
Förderung ist möglich
Eine Förderung durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.
Ort
Campus Berufsbildung e.V. - Weiterbildungen
Geneststraße 5
10829 Berlin
Deutschland
Tel: 030 - 755 121 000
Fax: 030 - 755 121 001