Starttermine und Übersicht

Allgemeine Hochschulreife

Allgemeine Hochschulreife
Bildungsart
Allgemeine Hochschulreife
Beginn
01.09.2019
Lern-/Unterrichtszeiten
Montag - Donnerstag: 08:00 - 15:00 Uhr; Freitag: 08:00 - 12:45 Uhr, Ferien analog der Berliner Schulferien, z.T. zeitlich versetzt
Dauer
36 Monate
Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler, die die Allgemeine Hochschulreife erwerben möchten und die notwendige Berechtigung haben.
Beschreibung

Der Weg zum Abitur führt in der dreijährigen Form des beruflichen Gymnasiums in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung über die

  • einjährige Einführungsphase und
  • die dann folgende zweijährige Qualifikationsphase. 

Mit dem bestandenen Abitur stehen den Abiturienten alle Studienrichtungen an Universitäten und Hochschulen offen.

Es besteht ein breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Fächern:

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch,

Mathematik, Chemie, Physik,

Geschichte, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Rechnungswesen, Recht, Informatik, 

Sport

Im Unterricht der Einführungsphase vertiefen und erweitern die Schülerinnen und Schüler die in der Sekundarstufe I erworbenen Kompetenzen und bereiten sich auf die Arbeit in der Qualifikationsphase vor. Spätestens am Ende der Einführungsphase erreichen sie die für den Eintritt in die Qualifikationsphase erforderlichen Kompetenzen mit dem Ziel, den Anforderungen eines Hochschulstudiums oder einer beruflichen Ausbildung gerecht zu werden.

Voraussetzungen

- gemäß Verordnung über die gymnasiale Oberstufe - Empfehlung für die gymnasiale Oberstufe

- nicht älter als 20 Jahre bei Eintritt in die Einführungsphase

Abschluss
Abitur
Kosten
ab 75 EUR (Staffelbeträge) - Förderung: BAföG (ohne Rückzahlung)
Förderung ist möglich
Das berufliche Gymnasium ist Schüler-BAföG fähig. Schüler/innen erhalten nur dann Förderung, wenn sie nicht bei den Eltern wohnen und notwendig auswärts untergebracht sind. Schüler/innen sind notwendig auswärts untergebracht, wenn - von der Wohnung der Eltern aus eine entsprechende zumutbare Ausbildungsstätte – z. B. wegen der Entfernung – nicht erreichbar ist - sie einen eigenen Haushalt führen und verheiratet sind oder waren - sie einen eigenen Haushalt führen und mit mindestens einem Kind zusammenleben.
Ort
Berufliches Gymnasium
Friedrichstraße 231
10969 Berlin
Deutschland
Tel: 030 - 25 93 18 77
Fax: 030 - 25 93 18 79

Termine

Sie suchen noch eine Ausbildung? Wir starten bald wieder! Bewerben Sie sich noch schnell!

mehr

Aktuelles

Aktionstage „Schule ohne Rassismus“ am 19. und 20. September 2018

Zeitgleich zum bundesweiten Tag fur Zivilcourage veranstaltet Campus Berlin seine jährlichen Aktionstage. Mit Workshops und illustrem Live Programm....
mehr
Mein Weg zum Beruf ist bunt!

Die Altenpflegeausbildung bei Campus Berlin Claudia Schöttler ist 42 Jahre alt. Nachdem sie eine Ausbildung zur Sozialassistentin bei Campus Berlin...
mehr