Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen

Die Weiterbildung zur Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen dauert 6 Monate und beinhaltet ein 3-monatiges Praktikum. 
Die Weiterbildung ist für Nicht-Muttersprachler*innen geeignet, da eine berufsbezogene Sprachförderung in der Weiterbildung integriert ist. 

Weiterbildung mit Sprachförderung im Gesundheitswesen

Sie möchten im Gesundheitswesen arbeiten? Deutsch ist nicht Ihre Muttersprache?

Dann starten Sie Ihre Weiterbildung mit integrierter Sprachförderung zur Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen bei Campus Berlin! 

Als Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen arbeiten Sie z.B. in Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen und sind für die fachgerechte Reinigung zuständig.

Diese Qualifizierungsmaßnahme enthält eine berufsbezogene Sprachqualifizierung für Nicht-Muttersprachler*innen die in Gesundheitseinrichtungen arbeiten möchten.

Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen vermittelt Ihnen die folgenden Inhalte: 

  • Integrierte Förderung in Deutsch
  • Abläufe in der Reinigung
  • Umgang mit Reinigungsgeräten und Reinigungsmitteln
  • Grundlagen der Reinigung
  • Desinfektion
  • Hygienegrundlagen
  • Praktikum

Ablauf der Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen dauert 6 Monate und beinhaltet ein 3-monatiges Praktikum.

Am Anfang Ihrer Weiterbildung bei Campus Berlin eignen Sie Sich Ihr theoretisches Wissen hier bei uns am Standort Charlottenburg an. Der Unterricht findet montags bis freitags von 9:00 - 14:15 Uhr statt. 
Danach machen Sie ein 3-monatiges Praktikum in einer Gesundheitseinrichtung um Ihr Erlerntes anzuwenden und Ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Die Weiterbildung ist für Nicht-Muttersprachler*innen geeignet, da Sie berufsbezogene Deutschförderung erhalten. 
Unser Ziel ist es, Nicht-Muttersprachler*innen auf die sprachlichen und fachlichen Anforderungen im Gesundheitswesen vorzubereiten.

Für Ihre fachliche Qualifikation als Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat nach AZAV.

Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an der Weiterbildung mit integrierter Sprachförderung teilnehmen zu können? 

Sie benötigen Zugang zum Arbeitsmarkt (SGB II bzw. SGB III). 

Vor allem ist aber wichtig, dass Sie Spaß an den Aufgaben in der Reinigung von Gesundheitseinrichtungen haben. Auch sollten Sie die gesundheitliche Eignung haben. 

 

Wie wird der die Weiterbildung zur Reinigungsfachkraft in Gesundheitseinrichtungen finanziert? 

Die Weiterbildung wird mittels Bildungsgutscheines finanziert.
Eine Förderung durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter sowie durch die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.

 

Muss ich mir einen Praktikumsplatz selbst suchen oder wird dieser von der Schule gestellt? 

Sie können sich Ihren Praktikumsplatz selbst suchen. Gerne unterstützen wir Sie dabei. In jedem Fall wird dafür gesorgt, dass Sie Praktikum absolvieren. 

 

Wo findet die Weiterbildung statt? 

Die Weiterbildung findet am Standort Charlottenburg statt:
Campus & more GmbH // Wilmersdorfer Straße 126/127 // 10627 Berlin 

 

Wie kann ich mich bewerben? 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch unter 030 420827900. 

Wir freuen uns auf Sie!

Eine Online-Bewerbung ist leider nicht möglich. 

Unsere nächsten Starttermine

Dauer:
6 Monate inkl. 3 Monate Praktikum und integrierter Sprachförderung
Ort:
Campus & more GmbH - Charlottenburg

Termine

Am 24. und 25. November sind wir wieder bei der Messe JOBMEDI dabei!

mehr

Willkommen beim neuen Internetauftritt von Campus Berlin!

mehr

Aktuelles

Campus Berlin - Zeugnisübergabe 2017 am Standort Berlin-Mitte

mehr

Der interkulturelle Kalender 2018 von Campus Berlin

mehr